Willkommen bei unserem großen Schnurloses Telefon Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Schnurlosen Telefon. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, das für dich besten Schnurloses Telefon zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir ein Schnurloses Telefon kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein schnurloses Telefon bietet dir mehr Bewegungsfreiheit beim Telefonieren als mit einem schnurgebundenen Telefon.
  • Prinzipiell gibt es zwei Arten von schnurlosen Telefone und zwar ein Analog-schnurloses Telefon und ein ISDN-schnurloses Telefon. In der Regel ist der analoge Telefonanschluss die übliche Variante. Die analogen Schnurlostelefone können sich von ihre Funktion, Ausstattung und Design unterscheiden.
  • Das Übertragungsverfahren ist von Funktelefon zu Funktelefon verschieden. Zur Auswahl sind zum Beispiel schnurlosen Telefone mit Bluetooth, VOIP oder Wlan. Dementsprechend bringen sie unterschiedlichen Vorteile aber auch Nachteile mit sich.

Schnurloses Telefon Test: Das Ranking

Platz 1: Panasonic KX-TG6721GB Schnurlostelefon

Platz 2: Gigaset A415 Telefon – Schnurlostelefon

Platz 3: AVM FRITZ!Fon C5 DECT-Komforttelefon

Platz 4: Gigaset SL350H Telefon – Schnurlostelefon

Platz 5: Gigaset C430A Telefon – Schnurlostelefon

Platz 6: Panasonic KX-TGK220GB Schnurlostelefon

Platz 7: Gigaset C430HX Duo Telefon – 2 Schnurlostelefone

Platz 8: Panasonic KX-TGJ322GB Familien-Telefon

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du ein schnurloses Telefon kaufst

Welche Kriterien muss ich beim Kauf von schnurlosen Telefonen  achten?

Die meisten schnurlosen Telefone verwenden DECT-Techniken. Möchtest du ein modernes und innovatives schnurloses Telefon, dann sind diese meistens bereits mit Bluetooth oder einem Internetzugang ausgestattet, über den auch Voip angewendet werden kann.

Je nachdem, für welche Signalübertragungstechnik du dich entscheidest, ist das schnurlose Telefon mit gewissen Einschränkungen behaftet oder es bietet dir einen gewissen Komfort an. Vor dem Kauf sollst du dir überlegen welches Modell zu deinen Bedürfnissen passt. Die Ausstattung und Funktionen variieren von Modell zu Modell. Die folgende Kriterien sollen dir eine Orientierung geben, was du beim Kauf beachten solltest.

Ausstattung und Funktion: Je nachdem, für welches schnurlose Telefonmodell du dich entscheidest, verfügen  die modernen Schgnurlostelefone über mehrere Funktionen, die die Bedienung erleichtern sollen. Sie können folgende Funktionen bieten:

  • Anrufbeantworter
  • Kalenderfunktion
  • Anrufweiterleitung
  • Telefonbuch
  • Rufnummernanzeige
  • Lautstärke-Regelungen
  • Babyfon-Funktionen

Bei den digitalen schnurlosen Telefonen hast du anschließend auch die Möglichkeit eines Internetzugangs und kannst sogar eine SMS verschicken.

Silbernes schnürloses Telefon mit Farbdisplay und Dockstation

Ein schnürloses Telefon ist für die einfache Telefonie am besten geeignet. Die meisten Modelle unterstützen auch SMS für schriftliche Kommunikationen.

Display: Achte beim Display von schnurlosen Telefonen, dass die Beleuchtung leicht einstellbar ist. Die Größe des Displays ist wichtig für die Lesbarkeit. Ein schnurloses Telefon besitzt in der Regel ein zweifarbiges Display beziehungsweise ein Graphik-Display. Es gibt aber auch andere Modelle, die über ein Farbdisplay verfügen. Hierfür wird ein LCD-Display oder ein TFT-Display verwendet.

Strahlung: So wie das Handy oder das Smartphone sendet auch ein schnurloses Telefon elektromagnetische Strahlungen aus. Bei modernen schnurlosen Telefonen sind sie relativ strahlungsarm. Wenn du allerdings die Strahlung aus gesundheitlichen Gründen nicht verträgst, solltest du beim Kauf auf die Bezeichnung ,,ECO-mode“ achten, die auf eine geringe Strahlung hinweist.

Ein ECO-Modus reduziert die Strahlung bei der Benutzung und in der Basisstation um bis zu 80 Prozent. Ein ECO-Modus plus kann die Strahlung im Standby-Betrieb um bis zu 100 Prozent reduzieren.

Akku: Die Leistungsfähigkeit des schnurlosen Telefons hängt verständlicherweise auch vom Akku-Typ ab. Momentan gibt es drei Akkutypen, die bei schnurlosen Telefonen benutzt werden:

  • Nickel-Cadium-Akku (NiCd)
  • Nickel-Metallhybrid-Akku (NiMH)
  • Lithium-Ionen-Akku

Normalerweise wird bei günstigeren schnurlosen Telefonen NiCd benutzt. Bei langjähriger Benutzung ist NiCd jedoch nicht besonders leistungsstark wie etwa NiMH, der am häufigsten bei modernen und innovativen schnurlosen Telefonen zu finden ist.

Schnurloses Telefon

Mit einem schnurlosem Telefon sind Sie im ganzen Haus ungebunden.

Worin bestehen die Vorteile und Nachteile von schnurlosen Telefonen gegenüber herkömmlichen schnurgebundenen Festnetz-Telefonen?

Der wesentliche Unterschied zwischen einem Handy oder Smartphone und einem schnurlosen Telefon ist, dass ein schnurloses Telefon über eine Ladestation verfügt. Mit dem Mobilteil beziehungsweise dem Hörer hast du ähnliche Vorteile wie mit deinem Handy:

Mehr Bewegungsfreiheit: Ein Festnetz-Telefon ist im Vergleich zum Handy oder Smartphone an einen Standort gebunden. Allerdings hast du mit einem modernen schnurlosen Telefon im Vergleich zu schnurgebundenen Telefonen mehr Mobilität und Bequemlichkeiten.

Schnurlose Telefone sind in der Regel klein, leicht und handlich wie ein Handy. Du kannst dich bei einem Telefongespräch von zu Hause, im Büro, in einem Unternehmen oder in freiem Gelände frei bewegen.

Sendetechnik: Die gängigste Sendetechnik bei schnurlosen Telefonen ist DECT (digital enhanced cordless telecommunication). Seit 2009 gilt die DECT-Telefonie als internationaler Standard. Ein digitales schnurloses Telefon mit ISDN-Anschluss bietet dir bei Sprachübertragung hohe Sprachqualität und ist mit einer hochentwickelten Verschlüsselungstechnik abhörsicher.

Telefonerweiterung: Mit der Basisstation als Telefonanlage kannst du mehrere Mobilteile beziehungsweise Handgeräte benutzen. Ein schnurloses Telefon gibt dir die Möglichkeit eine eigene Telefonanlage einzurichten und ist damit im Vergleich zu schnurgebundenen Festnetz-Telefonen im Vorteil. Die Mobilteile können auch von unterschiedlichen Herstellern sein.

Je nach Umfang der Funktionen des schnurlosen Telefons kannst du vier, sechs oder sogar acht Mobilteile benutzen. Allerdings musst du dann beim Kauf darauf achten, dass du ein Telefon benutzt wird, das mit einem „generic access-Profil“ (GAP) ausgestattet ist.

Ausstattung: Ein schnurgebundenes Telefon verfügt im Vergleich zu schnurlosen Telefone eine begrenzte Ausstattung. Die Ausstattung von schnurloses Telefon ist vielseitig und kann einen Anrufbeantworter, ein Farbdisplay und ein Touchscreen oder eine Anrufweiterleitung beinhalten.

Die modernen und innovativen Schnurlostelefone besitzen ähnliche Funktionen wie ein Handy oder Smartphone und haben einen Internetzugang.

Strahlung: Das schnurgebundene Telefon ist im Vergleich zu schnurlosen Telefonen strahlungsfrei. Bei einem DECT-Telefon ist in der Regel mit einer hohen Strahlung zu rechnen. Jedoch bieten Hersteller auch eine strahlungsarme Variante des schnurlosen Telefons an.

Vergleich zwischen einem schnurgebundenen und einem schnurlosen Telefon

Schnurgebundenes Telefon

Vorteile
  • strahlungsfrei
Nachteile
  • standortgebunden
  • begrentze Funktion und Ausstattung
  • keine Telefonerweiterung möglich

Schnurloses Telefon

Vorteile
  • mehr Bewegungsfreiheit
  • mehr Funktionen und Anwendungen
Nachteile
  • sendet elektromagnetische Strahlungen aus

Welches schnurlose Telefon ist strahlungsarm?

Ein schnurloses Telefon funktioniert über Funk wie das Handy. Das kann die Gesundheit beeinträchtigen. Neben der DECT-Telefonie werden verschiedene Sendetechniken mit unterschiedlichem Strahlungsgrad angeboten. WLAN und Bluetooth-Telefonie sind am strahlungsärmsten.

Ein schnurloses Telefon mit Bluetooth kannst du auch mit anderen Geräten wie deinem Smartphone verbinden und so deine Gespräche über das schnurlose Festznetz-Telefon weiterleiten. Die digitalen schnurlosen Telefone senden 24 Stunden lang Strahlungen aus. Bei einem schnurlosen Telefon mit Ökomodus wird die dauerhafte Strahlung reduziert.

Welche schnurlosen Telefone gibt es für Voip?

Ein schnurloses VOIP-Telefon kombiniert zwei Sendetechniken: DECT und die Internet-Telefonie. Mit einem Voip-Telefon kannst du auch übers Internet Gespräche führen. Eine komplette Ausstattung eines schnurlosen Voip-Telefons erhältst du mit einem WLAN-Router oder einer IP-fähigen Basistation.

Was kostet ein schnurloses Telefon und wo kann ich es kaufen?

In Shops findest du eine große Auswahl an schnurlosen Telefonen. Ein schnurloses Telefon kann relativ güngstig sein. Bei umfangreichen Ausstattungen und Funktionen können sie aber auch teuer werden.

Je nachdem, ob du dich für Markenprodukte interessierst, können sie zwischen 20 Euro und bis zu über 95 Euro kosten. Du kannst ein schnurloses Telefon  über den folgenden  Einzelhandel und Online-shops kaufen:.

  • amazon.de
  • ebay.de
  • Real
  • Expert
  • Conrad
  • Media Markt
  • Saturn

Entscheidung: Welche Arten von Schnurlostelefone gibt es und welche ist die richtige für mich?

Du möchtest bald ein schnurloses Telefon für zu Hause oder ein Unternehmen anschaffen? Du bist mit der Vielfalt an Techniken für schnurlose Telefone nicht vertraut? Dann schaue dich einmal auf unserer Webseite über schnurlose Telefone um. Hier wirst du einen Überblick erhalten, welche Arten von Schnurlostelefone es gibt und welche Kriterien du beim Kauf beachten solltest.

Schnurloses Telefon mit Touchscreen

Einige Schnurlostelefone sind sogar mit einem Touchscreen ausgestattet. Dieser Bildschirm ermöglicht eine intuitivere Steuerung deines Mobilgeräts.

Welche Arten von schnurlosen Telefonen gibt es?

Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen schnurlosen Telefone, die auch über unterschiedliche Eigenschaften und Kapazitäten verfügen. Besonders das Signalübertagungsverfahren ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Folgende schnurlose Telefone mit verschiedenen Sendetechniken werden auf dem Markt angeboten:

  • DECT-Telefon
  • schnurloses Telefon mit Bluetooth
  • schnurloses Telefon mit DECT over IP
  • schnurloses Telefon mit VoWlan
  • schnurloses Telefon mit Voice over IP auch kurz Voip genannt.
  • Analog-schnurloses Telefon
  • Erweiterungsmobilteil
  • ISDN- schnurloses Telefon
  • schnurloses Design-Telefon

Was ist ein DECT-Telefon und welche Vorteil und Nachteil hat es ?

Ein schnurloses Telefon ist im Prinzip das DECT-Telefon. Die Abkürzung steht für „digital enhanced cordless telecommunication“. Der DECT-Standard ist die gängigste Form eines schnurlosen Telefons und ist technisch betrachtet ein Mobilfunksystem.

Der DECT-Standard ermöglicht nicht nur schnurlos zu telefonieren, sondern erlaubt auch weitere Übertragungsmöglichkeiten durch einen Internet-Zugang (IP-Telefonie). Jedoch wird diese Funktion zunehmend vom WLAN verdrängt.

Ein wesentlicher Nachteil beim DECT-Telefon ist die hohe Strahlung, die es aussendet, selbst wenn das schnurloses Telefon nicht benutzt wird. Die hohe elektromagnetische Strahlung, die das schnurlose Telefon aussendet, kann auf Dauer andere Elektrogeräte wie eine Mikrowelle negativ beeinträchtigen. Des Weiteren gibt es gesundheitliche Bedenken bei der Benutzung von schnurlosen DECT-Telefonen.

Vorteile
  • internationales Standard
  • schnurloses Telefon Übertragungsmöglichkeiten übers Internet
Nachteile
  • hohe elektromagnetische Strahlung
  • mögliche Gefährdung der Gesundheit

Wie funktionieren die schnurlosen Telefone mit Bluetooth, VoWlan und IP-Telefonie? Worin liegen ihre Vorteile und Nachteile?

Mit einer internetfähigen Basisstation kannst du übers Internet telefonieren. Es ist in der Regel preisgünstiger. Diese Sprachübertragung wird als Voip bezeichnet (Voice over IP). Diesem ähnlich ist das VoWlan (Voice over WLAN), das hierfür mit WLAN benutzt wird. Das Vowlan hat jedoch den Nachteil, dass es schwierig ist, die Sprachqualität konstant zu halten.

Verfügt das schnurlose Telefon über Bluetooth, so hast du den Vorteil, dass du die Datenübertragung mit anderen Endgeräten wie beispielsweise deinem Smartphone synchronisieren kannst.

Mit Bluetooth kannst du ein schnurloses Headset benutzen und kannst somit telefonieren, ohne den Hörer zu halten.

Ein großer Makel bei der schnurlosen Internettelefonie (auch Voip, IP-Telefonie, VoWlan) ist, dass die Gespräche übers Internet stattfinden. Es ist daher ratsam, dich mit einem sicheren Passwort zu schützen.

Vorteile
  • Bluetooth-Synchronisierung mit anderen Endgeräten möglich
  • IP-Telefonie preislich günstig
Nachteile
  • Mit Wlan keine konsistente Sprachqualität möglich
  • Sicherheitsrisiko beim Telefonieren übers Internet

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du schnurlose Telefone vergleichen und bewerten

Wir zeigen dir die wesentlichen Faktoren , die du zum Vergleich und Beurteilung der schnurlosen Telefone berüchsichtigen kannst. Die Kriterien sollen dir bei der Entscheidungsprozess dabei helfen ,um ein geeignetes schnurloses Telefon für dich zu finden.

Im Großen und Ganzen kannst du auf die folgenden Kaufkriterien orientieren:

  • Maße
  • Gewicht
  • Display
  • Displaygröße
  • Anzahl vorhandende Mobilteile
  • Erweiterungsmöglichkeit
  • Extra- Funktion und Ausstattung
  • Handhabung

Maße und Gewicht

Je nach welchen schnurlosen Telefonmodellen du dich interessiert, kann die Größe und Gewicht für dich entscheidend sein.Ein kleines und leichtes Schnurlostelefon kann sehr praktisch sein und einfach in deinen Alltag integrieren.Ein großes und schweres Schnurlostelefon könnte deine Komfortabilität einschränken.

Ist dir die Stabilität beziehungsweise die Robustheit  wichtig, dann ist es sinnvoll, dass du Gewicht und Größe, anschließend auch das Material des Gehäuses beim Kauf mit berücksichtigst.

Display und Displaygröße

Das Display wird heutzutage für den Nutzer immer wichtiger beim Kauf eines Schnurlostelefon. Hierbei unterscheidet man von ein Grafik-Display beziehungsweise Schwarz/Weiß-Display und Farbdisplay. Die Größe des Displays ist wichtig, damit eine gute Lesbarkeit gewährleistet wird. Das Eintippen von Ziffern und Buchstaben sollen dir leichter fallen und lesbar sein.

Ein schnurloses Telefon mit mehrzeilige Menü kann dir ganze Wörter anzeigen und kannst somit besser lesen. Das ist ein entscheidenes Kriterium für die  Bedienung des schnurlosenTelefons.Zusätztlich kann ein schnurloses Telefon mit einem Farbdisplay außerdem Bilder oder Fotos in der Kontaktenliste abgespeichert werden.

Des Weiteren hast du die Möglichkeit bei der modernen und innnovativen Schnurlostelefone mit Farbdisplay Email  versenden und anzeigen lassen.Außerdem kannst du mit Farbdisplay in der Regel ein Videotelefonat führen.Bist du ein Touchscreen-Fan, dann kannst du das nur von schnurloseTelefone erhalten.

Schnurlostelefon

Finde anhand ausgewählter Kaufkriterien dein perfektes schnurloses Telefon. (Foto: PublicDomainPictures/ pixabay.com)

Mobilteile und Erweiterung

Normalerweise erhälts du beim Kauf eines schnurlose Telefon ein bis zwei Mobilteile inklusiv dazu. Allerdings bieten dir die schnurlose Telefone die Möglichkeiten zusätzlichen Mobilteilen zu benutzen.

Hast du einen großen Haushalt oder du führts einen kleinen Betrieb, dann kannst du dir weitere Mobilteile anschaffen und so eine Telefonanlage errichten. Somit kann jedes Haushaltmitglied oder Mitarbeiter ihr eigenes Schnurlostelefon besitzen mit eigenen Kontaktliste und eigenen Rufnummer.

Du hast dann die Möglichkeit auch telefonieren ohne das dir zusätzlichen Kosten anfallen, weil du keine weitere Telefonleitung benötigst. Du hast also den Vorteil, dass du privat oder geschäftlich Konferenztelefonate führen kannst. Zu deiner Sicherheit, nicht jeder kann ein Mobilteil kaufen und auf deinen Kosten telefonieren.

Damit eine reibungslose Nutzung gewährleistet wird, benötigt man zunächst ein Passwort oder Code, damit man sich in die Verbindung einschließen kann. Außerdem müsste man auf der Basisstation einen speziellen Knopf drücken um eine Verbindung mit der neuen Mobilteil herzustellen.

Extra-Funktion und Austattung

Gerade bei hochwertigen modernen und digitalen schnurlose Telefone, können dir ein paar zusätzlichen Funktion und Austattung für mehr Komfort angeboten werden:

  • Anzahltextlänge, es gibt einen zeitlichen Begrenzung für deine Ansagetext
  • Aufzeichnuung von angenommen Gesprächen
  • Sprachgeführte Bedienungungsführung, per Sprachsteuerung
  • Wasserfester schnurloses Telefon , für Outdoor-liebhaber
  • Synchronisierung mit deinem PC, Laptop oder Smartphone

Handhabung

Stelle beim Kauf sicher , dass die Einstellung wie Uhrzeit, Datum und Tönstärke für dich schnell und unkompliziert einzurichten ist. Du kannst dann auch schauen, ob die Übertagung der Kontakten  von einem Mobilteil zu einem anderen leicht für dich darstellt.

Für die Komfortabilität ist es wichtig , dass das schnurloses Telefon leicht und angenehm in die Händen liegt. Das Gehäuse(auch Größe und Gewicht) kann dir eventuell zu groß oder zu schmal, zu leicht oder zu schwer für dich sein.

Schaue außerdem, ob insgesamt die Bedienung für dich verständlich konzeptiert ist, sodass du schnell und einfach das Schnurlostelefon benutzen kannst ohne deine kostbare Zeit für die Einlesung des Bedienungsweisungen zu verschwenden.

Silbernes schnurloses Telefon mit Docking-Station

Vor allem für lange Telefongespräche sind Faktoren, wie die Größe, das Gewicht und die Handhabung des Geräts entscheidend.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Schnurlostelefon

Wie funktioniert ein schnurloses Telefon?

Ein schnurloses Telefon ist ein mobiles Funktelefon, das in der Regel aus zwei Teilen besteht: dem Mobilteil und einer Basisstation, sprich: der Ladestation. Das Mobileteil ist von der Basisstation unabhängig und mit dieser durch Funk verbunden. Das heißt: Bei einem Telefongespräch wird eine Verbindung über Funk mit der Basisstation hergestellt.

Die Basisstation funktioniert wie eine Telefonanlage. Des Weiteren wird die Basisstation an einen Telefonanschluss angeschlossen, der entweder analog ist oder über ISDN erfolgt. Eine analoge Telefonanlage kann nur mit einem analogen Telefonanschluss angeschlossen werden, während bei ISDN-Telefonanlagen sowohl analoge als auch ISDN-Anschlüsse möglich sind.

Welche Reichweite haben schnurlose Telefon?

Die Reichweiten von Schnurlostelefonen sind von mehreren Faktoren abhängig. Je nachdem, ob Hindernisse wie dicke Betonwände oder Bäume nicht im Weg stehen, kann eine Reichweite zwischen 300 und 500 Meter in freiem Gelände erreicht werden. In Gebäuden kann sie bis zu 50 Meter betragen.

In der Praxis wird die Reichweite von mehreren Faktoren gestört, sodass die Qualität der Signalübertragungen darunter leidet. Mit einem Rang-Extender oder auch einem Repeater (Signalverstärker)wird es möglich, dass die Reichweite erhöht wird und die Sprachqualität konsistent bleibt

Welche Techniken bei schnurloser Sprachübertragung gibt es?

Bisher wurden folgende Signalübertragungstechniken in den letzten Jahren entwickelt:

  • CT1
  • CT1+
  • CT2
  • CT3
  • DECT
  • Bluetooth
  • DECT CATiq
  • DECT over IP
  • VoWLan
  • Voice over IP
  • Wlan

Allerdings  sind   CT1, CT1+ und CT2  seit 2009 in Deutschland  verboten.

Was ist ein schnurloses Senioren-Telefon?

Er werden Schnurlostelefone für die Bedürfnisse spezifischer Zielgruppen wie Senioren, Sehgeschädigte und Hörgeschädigte hergestellt. Bei diesem Modell sind die Tasten meistens größer und das Telefon ist mit größerem Gehäuse und großem Display ausgestattet.

Die Lautestärke des Klingeltons ist höher als beim Standard-Schnurlostelefon, damit dem Benutzer kein Anruf entgeht. Des Weiteren sind diese Modelle in Kombination mit Hörgeräten einsetzbar.

Worauf soll beim Kauf von schnurlosen Senioren-Telefonen geachtet werden?

Damit sich der Benutzer daran erinnert, wo er das Mobilteil zurückgelassen hat, sollte darauf geachtet werden, dass es an der Basisstation einen Knopf gibt, der bei Druck ein akustisches Signal am Mobilteil auslöst

Welche schnurlose Telefone eignet sich für Nutzer mit Herzschrittmacher?

Es gibt diverse Bedenken, ob die Strahlungen aus Schnurloses-Telefonen gesundheitsschädigend sind und auch die Funktionen eines Herzschrittmachers beeinträchtigen können. Ein Herzschrittmacher oder Pacemaker ist selbst ein Elektrogerät, das bei Menschen mit zu langsamen Herzschlägen unter die Haut eingepflanzt wird.

Es ist deshalb ein lebenswichtiges Gerät für den Nutzer. Zuhause oder im Beruf sind schnurlose Telefone ins alltägliche Leben integriert.

Wenn du einen Herzschrittmacher hast und dennoch ein schnurloses Telefon kaufen möchtest, achte darauf, dass die Strahlungsrichtlinien nach deutschem und internationalem Standard eingehalten werden. Zudem kann du auch auf ein strahlungsarmes Modell zurückgreifen.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.bfs.de/DE/themen/emf/hff/anwendung/schnurlos-festnetz/schnurlos-festnetz_node.html


[2] http://www.focus.de/digital/handy/tid-23991/historische-erfindung-meilensteine-in-der-entwicklung-des-telefons_aid_677696.html

Bildquelle: Pixabay.com / PublicDomainPictures

Bewerte diesen Artikel


21 Bewertung(en), Durchschnitt: 5,00 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von GADGETGOTT.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.