Willkommen bei unserem großen Herzfrequenzmesser Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Herzfrequenzmesser. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Herzfrequenzmesser zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Herzfrequenzmesser kaufen möchtest.

Herzfrequenzmesser Test: Das Ranking

Platz 1: Pulox „PO-200“ Fingerpulsmesser

Der Pulox-Fingersensor ist ein Clip, der an der Fingerspitze den Puls und den Sauerstoffgehalt des Blutes misst.

Im Folgenden erfährst du, wie unsere Redaktion den Pulox PO-200 vom Hersteller Contec Medical Systems bewertet hat. Außerdem haben wir die Rezensionen von Käufern aus dem Internet für dich zusammengefasst, damit du dir schnell und effektiv einen Überblick über die nennenswerten Stärken und Schwächen des Gerätes verschaffen kannst.

Redaktionelle Einschätzung

Modulgröße und Gewicht

Der Pulox-Fingersensor ist etwas größer als Brustgurtsensoren, besitzt dafür aber ein integriertes Display, sodass keine Smartphone-Verbindung nötig ist.

Der Fingersensor ist mit den Maßen 57 x 32 x 32 mm etwas klobig und daher nicht zum Dauergebrauch geeignet. Mit einem Gewicht von 50 g gehört das Gerät zum Durchschnitt der Herzfrequenzmesser.

Batterie

Der der Fingersensor von Contec Medial Systems wird mit zwei Batterien des Typs AAA LR03 betrieben.

Im Lieferumfang inbegriffen sind zwei Batterien des Typs AAA LR03. Die Batterielebenszeit hängt von der jeweiligen Benutzung ab. Wenn die Batterien leer sind, kann ein Wechsel vorgenommen werden. Genaue Instruktionen dazu findest du in der Bedienungsanleitung.

Datenübertragung

Der Pulox-Fingersensor sieht keine Verbindung zu einem Endgerät vor, sodass keine Übertragung von Daten notwendig ist.

Bei dem Herzfrequenzsensor von Contec Medical Systems handelt es sich um ein eigenständiges Produkt, welches keine Smartphone-Kopplung benötigt. Über das Display können die Pulsdaten direkt abgelesen werden.

Wasserschutz

Das Pulsoximeter Contec Medial Systems von ist Spritzwasser-geschützt.

Das Gerät besitzt keinen vollständigen Wasserschutz, ist jedoch vor Spritzwasser geschützt.

Kundenbewertungen
Aktuell bewerten rund 89 % aller Rezensenten im Internet den Pulox-Fingersensor positiv, also mit vier oder fünf Sternen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Zuverlässige Messergebnisse
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Einige Rezensenten sind rund um mit dem Herzfrequenzmesser und den Messergebissen zufrieden. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis bei diesem Produkt recht gut.

Negativ, also mit einem oder zwei Sternen, wird das Produkt aktuell mit rund 13 % aller Rezensionen bewertet.

Negativ angemerkt werden dabei immer wieder die folgenden Punkte:

  • Für Outdoor-Einsatz ungeeignet
  • Bewegungen oder kalte Finger verfälschen die Messergebnisse
  • Display zerkratzt schnell

Die Rezensenten bemängeln, dass das Gerät für den Outdoor-Einsatz ungeeignet ist, da kalte Finger ungenaue oder gar keine Messergebnisse liefern. Zudem ist das Gerät nicht wasserfest, sodass es auch bei Regen und nassen Händen nicht benutzt werden kann. Einige Produktbesitzer haben zudem festgestellt, dass das Display eine hohe Anfälligkeit für Kratzer aufweist.

“FAQ”
Ist das Gerät für Kinder und Kleinkinder geeignet?

Nein.

Dieses Gerät ist für Erwachsene Menschen ausgelegt. Für Kinder sollte dieses Gerät deshalb nicht verwendet werden.

Ist der Pulox-Fingersensor zur Aufzeichnung des Schlafes geeignet?

Nein.

Der Pulox-Sensor dient lediglich der Anzeige der aktuellen Werte. Eine Aufzeichnung oder eine Analyse der Werte ist mit diesem Gerät nicht möglich.

Gibt es eine Garantie auf den Herzfrequenzmesser, falls das Gerät kaputtgehen sollte?

Ja.

Entsprechend der gesetzlichen Vorgaben gibt der Hersteller für dieses Gerät eine Garantie für zwei Jahre.

Platz 2: Polar „H7“ Brustgurt

In diesem Abschnitt möchten wir die Bewertung zum Produkt von unserer Redaktion abgeben. Dem folgt ein Übersicht der Vorteil und Nachteile des Polar „H7“ Brustgurtes und obendrein wollen wir dir noch ein paar Fragen aufführen, die am häufigsten gestellt werden und wichtig sind.

Redaktionelle Einschätzung
In diesem Zwischenabschnitt erfährst du mehr über die passende Anwendung und Sportart. Außerdem wollen wir dich über die tolle Technik informieren und zu zum Schluss noch Details ansprechen.

Verwendungszweck

Der Polar „H7“ Brustgurt ist ein echter Allrounder. Mit ihm kannst du einfach alles machen. Egal welche Sportart, egal in welchem Bereich. Hier spielt es keine Rolle ob du lieber Indoor und Kraft trainierst oder du dich eher Outdoor beim Ausdauertraining besser fühlst.

Durch seine Stabilität und Vielschichtigkeit kann der Pulsgurt von Polar variabel eingesetzt werden.

Technik/Kompatibilität

Das Polar Pulsband arbeitet mit der Bluetooth Smart Technologie und einer verschlüsselten 5-kHz-Übertragung. Die Pulsmessung erfolgt EKG-genau und funktioniert mit jedem Gerät, das ebenso mit Bluetooth Smart arbeitet und auch noch mit allen kompatiblen Polar Trainingsgeräten.

Die Einrichtung der Verbindungen zu anderen Geräten wie zum Beispiel zu deinem Smartphone funktioniert rasch und einfach. So erhältst du sofort dein Herzfrequenz auf dein Lieblingsgadget und kannst sicher gehen, dass du dich im richtigen Pulsbereich befindest.

Reinigung/Material/Passform

Die Reinigung des Pulsbandes inklusive Sender kann mühelos erfolgen. Du kannst den Sender ausklippen, dann ist es noch einfacher.

Passform und Material sind super. Der Brustgurt mit seinen Kontaktelektroden und Sender liegen gut an und das Material ist noch weicher als zuvor. Du kannst den Brustgurt in verschiedenen Größen bestellen. Die Größen liegen in etwa zwischen 70 cm und 130 cm.

Kundenbewertungen
82 % der Kundenbewertungen fallen äußerst positiv aus. Die meisten Besitzer des Brustgurtes vergeben deshalb vier oder 5 Sterne in ihrer Bewertung. Folgende Punkte fallen besonders positiv auf:

  • Qualität
  • Batterielaufzeit
  • zuverlässig
  • Kompatibilität

Das hochwertige Qualität macht sich bei den Kunden sofort spürbar, sowie beim Sensor als auch bei der Verarbeitung des Gurtes und dessen Enden. Auch mit der Batterielaufzeit sind die Produktbesitzer des Polar Brustgurtes sehr zufrieden. Er misst die Werte zuverlässig und ist optimal geeignet für Sportler die mit mehreren Geräten gleichzeitig trainieren wollen.

Auch im Profisport ist der „H7“ Brustgurt gern gesehen. Nicht nur aufgrund der simplen Handhabung, sondern vor allem durch die präzisen Messwerte haben Profis Freude an diesem Gadget.

Wie bei jedem Produkt gibt es auch hier negative Bewertungen. 13 % der Kunden sind nicht zufrieden und geben nur eine 1- oder 2-Stern-Bewertung ab.

Wie es bei technischen Geräten eben sein kann, funktioniert es bei einem Kunden, aber bei einem anderen nicht. So kommt es, dass manche die oben positiv dargestellten Kriterien als schlecht beschreiben. Ein Beispiel hierfür ist die Konnektivität. Kunden beschweren sich, dass zu Beginn alles funktioniert, aber nach ein paar Monaten nichts mehr richtig arbeitet.

Wir können nur sagen, dass 82 % zufriedener Kunden gewichtiger sind, als 13 % unzufriedener Produktbesitzer. Bei technischen Problemen stehen dir die Hersteller für gewöhnlich gerne zur Verfügung.

“FAQ”
Was ist im Gegenzug zum „H6“ Modell neu?

Der „H7“ Brustgurt verfügt nicht nur über Bluetooth, sondern auch über eine 5-kHz-Funkübertragung. Somit ist er mit vielen Fitnessgeräten kompatibel.

Kann ich die Batterie selbst wechseln?

Ja, das ist problemlos und einfach möglich.

Kann ich den Brustgurt mit der Apple Watch verbinden?

Ja, das kannst du. Der Polar „H7“ Brustgurt ist vielseitig in seinen Funktionen und kompatibel mit Smartphones, anderen Herstellergeräten, Polarprodukten und Trainingsgeräten in Fitnessstudios.

Ist der Brustgurt wasserdicht?

Ja, Brustgurt und Sender sind wasserdicht. Du kannst zweifelsfrei auch Schwimmtrainings damit absolvieren.

Platz 3: BerryKing „Heartbeat 2016“ Premium Herzfrequenz Messer

Im Folgenden erfährst du zunächst alles über die Produktbewertung unserer Redaktion, danach findest du eine tolle Zusammenfassung über die Vor- und Nachteile des BerryKing „Heartbeat 2016“ Premium Herzfrequenz Messers und abschließend führen wir noch die häufig gestellten Fragen an.

Wir hoffen du erhältst mit diesem Artikel einen guten Überblick über dein gewünschtes Produkt und kannst dich besser entscheiden.

Redaktionelle Einschätzung
Hier erläutern wir, welcher Verwendungszweck am besten für den Pulsmesser von BerryKing geeignet ist, wie gut sie mit anderen Geräten kompatibel ist, welche Technik hinter dem Gadget steckt, wie du sie am einfachsten reinigst, welches Material auf dich wartet und wie du den Gurt schnell passend machst.

Verwendungszweck

Für jeden Hobbysportler bietet dieser Brustgurt nicht nur ausreichende, sondern umfangreiche Funktionen. Zählst du dich zu den Freizeitsportlern, wirst du bestimmt mehr als zufrieden sein.

Egal ob Outdoor-, Indoor-, Kraft- oder Ausdauertraining – dieser Brustgurt kann vielseitig eingesetzt werden. Mit seiner hochwertigen Technik ist er nahezu unschlagbar. Eine Kleinigkeit müssen wir leider bemängeln – für den Wassersport ist er nicht gut geeignet.

Technik/Kompatibilität

Es ist ein Pulsgurt mit beeindruckender Technik. Er beinhaltet sogar zwei der am häufigsten angewendeten und hochwertigsten Technologien. Der BerryKing „Heartbeat 2016“ beinhaltet die ANT+ Technologie, als auch Bluetooth 4.0.

Du kannst diesen Pulsgurt nicht nur bequem mit deinem Smartphone verbinden, egal ob mit Apple- oder Android-Betriebssystem. Außerdem kannst du mit Hilfe der hochentwickelten ANT+ Technologie sogar eine Verbindung mit anderen Trainingsgeräten von verschiedenen Herstellern aufbauen.

Reinigung/Material/Passform

Der Textilstoff eignet sich als Material für den Brustgurt optimal und bietet einen hohen Tragekomfort. Die Passform kann gut individuell an Brustumfang angepasst werden. Er geht bis zu einem Umfang von etwa 140 cm.

Der Batteriewechsel kann ganz einfach selbst durchgeführt werden. Die Reinigung ist unkompliziert und kann ebenso selbstständig erfolgen.

Kundenbewertungen
Das Ergebnis der Kundenbewertungen fällt für den BerryKing „Heartbeat 2016“ Premium Herzfrequenz Messer sehr gut aus. Die positiven Kritiken überwiegen den schlechten weit.

84 % der Kunden waren sehr zufrieden. Das ist ein stolzer Prozentsatz bei dem die Eigner den Pulsgurt 4 oder sogar 5 Punkte vergaben. Folgende Punkte heben Kunden positiv hervor:

  • unkomplizierte Verbindung
  • Tragekomfort
  • Handhabung
  • Preis

Kunden berichten über die schnelle Lieferung und der ebenso problemlosen ersten Verbindung mit dem Gerät. Der Aufbau ist sehr übersichtlich und die Handhabung unkompliziert. Im Übrigen ist der Sensor einfach vom Brustgurt zu lösen, das ist auch ein Grund, weshalb sich die Batterielaufzeit erhöht.

Der Tragekomfort ist gut, da das Material gut verarbeitet ist und nicht kratzt. Der Pulsgurt hat keine harten Stellen, weshalb er sehr angenehm zu tragen ist. Das Verhältnis zwischen Preis und Leistung ist hervorragend, vor allem wenn man die Preise der Konkurrenz vergleicht.

Nicht zufrieden waren 11 % der Produktbesitzer und bemängelten hauptsächlich:

  • schlechte Verbindung
  • erfolglose Inbetriebnahme

Immer wieder passiert ein Verbindungsabbruch oder die Verbindung kann gar nicht erst hergestellt werden. Außerdem blieb der Versuch der Inbetriebnahme bei vielen Kunden erfolglos. Verständlicherweise führt das zu Ärger, vor allem bei einem neuen Produkt.

“FAQ”
Kann ich den Brustgurt mit meinem Handy verbinden?

Ja, das kannst du. Egal ob Apple oder Android. Außerdem kannst du dein Sportgadget mit Apps und anderen Geräten verbinden.

Wie sieht es mit der Wasserdichtigkeit aus?

Für ein richtiges Schwimmtraining ist der Sender und Brustgurt nicht geeignet. Jedoch ist es kein Problem, falls du während deinem Outdoortraining ungewollt in den Regen kommst.

Kann ich nebenbei noch andere Bluetooth-Geräte verwenden?

Ja, das funktioniert.

Platz 4: Garmin Herzfrequenz Brustgurt ANT+

Im Folgenden findest du eine tolle Zusammenfassung der wichtigsten Informationen und Bewertungen von unserer Redaktion und von Kunden. Abschließend haben wir dir noch die am häufigsten gestellten Fragen aufgelistet und beantwortet.

Somit solltest du einen guten Überblick über das Produkt erhalten. Wir hoffen, dir damit eine kleine Hilfestellung bieten zu können.

Redaktionelle Einschätzung

Verwendungszweck

Dieser Brustgurt von Garmin ist flexibel und vielfach einsetzbar. Er eignet sich nicht nur für Ausdauersportarten, sondern kann ungehindert auch in Fitnessstudios verwendet werden.

Der Herzfrequenzsensor von Garmin ist auch für das Schwimmtraining sehr gut geeignet. Die Wasserdichtigkeit wurde ausgebaut, sodass auch bei Schwimmintervallen zumindest eine Pulsstatistik angezeigt werden kann.

Technik/Kompatibilität

Vor allem die Verbesserungen hinsichtlich der ANT+ Technologie stehen bei diesem Brustgurt im Vordergrund. Der Sensor ist auf deine Werte codiert und die Weiterentwicklung trägt zur weiteren Verringerung der Störquellen bei.

Dieses Produkt ist mit unzähligen Sportgeräten, zum Beispiel in Fitnessstudios oder auch mit anderen Gadgets kompatibel. Nach der ersten Verbindung mit deinen eigenen Geräten, erkennt der Sensor bei jedem weiteren Mal sofort dein Produkt, sodass ein schneller Start ins Training gewährleistet ist.

Reinigung/Material/Passform

Das Material des Garmin „Premium Herzfrequenz Brustgurtes“ ist im Vergleich zur Konkurrenz besonders weich und daher sehr angenehm zu tragen. Das Textilband ist sehr hochwertig und eines der ersten seiner Art.

Der Pulsgurt ist elastisch und flexibel auf alle Größen einstellbar. Die Durchschnittsgröße des Bandes liegt etwa zwischen 50 cm und 75 cm, ist aber wie gesagt variabel einzustellen.

Die Reinigung kann simpel unter der Dusche oder mit Hand durchgeführt werden. Er kann beliebig oft gewaschen werden. Die Kunststoffteile sind sehr einfach abzunehmen. Generell lehnen Experten und Hersteller von der Reinigung in der Waschmaschine ab.

Kundenbewertungen
72% aller Kundenbewertungen fallen sehr gut aus. Die Kunden vergeben in ihren Kritiken meistens 4 oder 5 Sterne.

Besonders positiv haben sich diese drei Punkte:

  • genaue Messung
  • Tragekomfort
  • Verbindung

Die genaue Herzfrequenzmessung wird von Kunden sehr gelobt. Sie vertrauen auf die gemessenen Werte und halten nichts von anderen Erhebungsmethoden. Der Tragekomfort des Brustgurtes ist außergewöhnlich hoch. Die Verarbeitung und der Stoff fallen sehr hochwertig aus.

Die Verbindung zu anderen Endgeräten wie zum Beispiel Pulsuhren verläuft problemlos und rasch. Das Menü ist logisch aufgebaut und du findest dich sofort zurecht.

23 % der Kunden bewerteten den Herzfrequenz-Brustgurt mit nur einen oder zwei Sterne. Unter anderem bemängelten sie:

  • kurze Funktionsdauer
  • Lieferumfang

Zwei Kritikpunkte die öfter herausgestochen sind, ist zum einen die kurze Funktionsdauer und die zu gut gemeinte Lieferung. Kunden beklagen sich darüber, dass am Anfang, vor allem innerhalb des Garantiezeitraums, immer alles funktioniert, aber die Uhr dann nicht mehr richtig funktioniert. Immer wieder kommt es zu falschen Messungen des Pulses, zu Verbindungsfehlern und Ähnlichem.

Ein weiterer Schlechtpunkt ist, dass man den Brustgurt nicht ohne Sender bestellen kann. Der Pulssensor wird immer mitgeliefert. Die erhöhten Kosten stören Produktbesitzer natürlich auch.

Ob die fehlende Bluetooth-Verbindung ein Plus- oder Minuspunkt ist, ist schwer zu sagen. Manche gefällt das, weil sie nur ungern alle Daten von sich preisgeben wollen. Für andere ist es ein Must-Have, um sich mit dem eigenen Smartphone verbinden zu können.

“FAQ”
Kann man den Brustgurt beim Schwimmen tragen?

Ja, du kannst den Brustgurt beim Schwimmtraining tragen, da er wasserdicht ist. Allerdings ist wichtig zu wissen, dass keine permanente Herzfrequenzmessung stattfindet, sondern du eine Intervallstatistik der Pulsbereiche erhältst.

Werden die Batterien mitgeliefert?

Ja, der Lieferumfang enthält Gurt, Sender und Batterie.

Mit welchen Geräten ist der Brustgurt kompatibel?

Dieser Brustgurt von Garmin ist mit unzähligen Geräten kompatibel. Allerdings kannst du dich durch die fehlende Bluetooth-Verbindung nicht mit deinem Handy verbinden.

Bildquelle: Pixabay.com / Apichit

Bewerte diesen Artikel

(10 votes, average: 4,50 out of 5)
Maximilian

Veröffentlicht von Maximilian

Schon in seiner Jugend war Maximilian kaum vom PC und der ganzen Technik weg zu bekommen. Mittlerweile verfolgt er seine Leidenschaft auch beruflich. Er interessiert sich für neue und faszinierende Technologien die auf den Markt kommen und unterstützt die Redaktion von gadgetgott.de. Um den Kopf freizubekommen kocht er gerne.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.